Behavioral Finance Forschung

Behavioral Finance Forschung im deutschsprachigen Raum

Wenn Sie sich für Behavioral Finance interessieren, werden Sie schnell auf die vielen englischsprachigen Begriffe stoßen, die auch in der wissenschaftlichen Behavioral Finance Forschung im deutschsprachigen Raum eine große Rolle spielen. Sie finden hier eine Übersicht über die Behavioral Finance Forschung mit Angabe von Lehrstuhlinhabern, Fachbereichen oder Fachgebieten für den deutschsprachigen Raum. Verständliche Forschung in deutscher Sprache liefern die Paperreihe der Mannheimer Behavioral Finance-Group und die Beiträge in der Zeitschrift für Betriebswirtschaft. Im Lexikon Behavioral Finance finden Sie die Übersetzungen der wichtigsten Begriffe: englisch – deutsch/deutsch – englisch

Name Lehrstuhl, Fachbereich
Elger, Christian Epileptologie
Falk, Armin Empirische Wirtschaftsforschung
Fehr, Ernst Empirische Wirtschaftsforschung
Fliessbach, Klaus Center for Economics and Neuroscience
Gigerenzer, Gerd Adaptives Verhalten und Kognition
Heinrichs, Markus Biologische und Differentielle Psychologie
Hens, Thorsten Financial Economics, Swiss Banking Institute
Kaserer, Christoph Finanzmanagement und Kapitalmärkte
Kirchler, Erich Wirtschaftspsychologie, Bildungspsychologie und Evaluation
Neuhaus, Carolin NeuroCognition Imaging
Nitzsch, von Rüdiger Entscheidungsforschung, Finanzdienstleistungen
Quervain, de Dominique   Neurowissenschaft
Schubert, Renate Nationalökonomie
Weber, Bernd Center for Economics and Neuroscience
Weber, Martin ABWL, Finanzwirtschaft, insb. Bankbetriebslehre

Behavioral Finance Forschung in den Vereinigten Staaten

In den Vereinigten Staaten haben z. B. Brad M. Barber und Terrance Odean zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen publiziert. Das Journal of Behavioral Finance ist eine peer-reviewed (engl. = durch Fachleute geprüfte) Zeitschrift, die Forschungsergebnisse wiedergibt. 2.700.000 Publikationen (Arbeitspapiere (engl. = working papers), Artikel und Buchkapitel) stellt die University of Connecticut, Department of Economics, für den Bereich Economics kostenfrei zur Verfügung (ideas.repec.org). 2.500.000 davon können als volle Textversion geladen werden. Darüber hinaus geben englischsprachige Internetseiten (z.B. www.behaviouralfinance.net, www.behavioralfinance.de) einen Überblick zur Geschichte und den wichtigsten Begriffen der Behavioral Finance.