Kontoeröffnung

WH Selfinvest – der perfekte Trading-Partner für Einsteiger sowie Fortgeschrittene

WH Selfinvest ist spezialisiert auf den Handel mit internationalen Futures, CFDs und Devisen. Die Firma wurde 1998 gegründet. Der Name WH Selfinvest leitet sich von den Anfangsbuchstaben der Nachnamen der beiden Gründer Wouter Warmoes und Pascal Hirtz ab. Beide sind als Geschäftsführer bis heute im Unternehmen tätig.

Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Luxemburg und wird durch die luxemburgische Finanzaufsicht „Commission de Surveillance du Secteur Financier“ (CSSF) reguliert. Die Zweigniederlassungen in Belgien (FSMA), Deutschland (BaFin), Frankreich (ACPR), den Niederlanden (AFM) und der Schweiz (FINMA) werden von der Aufsichtsbehörde des jeweiligen Landes reguliert und beaufsichtigt.

WH Selfinvest ist ein voll regulierter Broker, verfügt über die Börsenmakler-, die Kommissionärs- und die Vermögensverwalterlizenz. Die Firma betreut private und institutionelle Kunden aus über 28 Ländern.

Einige wesentliche Vorteile von WH Selfinvest

1. Einlagen der Kunden werden getrennt von den unternehmenseigenen Konten geführt.

2. außergewöhnlich zuverlässig, beste Datenqualität, erstklassige Orderausführung

– alle Orders werden sofort an die Börsen oder Liquiditätsprovider geleitet
– 88,6% der Orders für FX, CFD werden in einer Sekunde oder schneller ausgeführt
– 90% der Orders für FX, Indizes werden ohne Slippage ausgeführt. Im Falle einer Abweichung ist diese zu rund 97% kleiner als 0,03%
– 70% der Limits auf FX werden besser ausgeführt
– 67% der Limits auf Indizes werden besser ausgeführt
– 99,8% aller Plattform-Sitzungen ohne Stillstand während des Handels

3. einzigartige Handelsplattform mit echten Tick-by-Tick-Daten

– NanoTrader Free: CFD/FX oder Futures – 0 €
– NanoTrader Full: CFD/FX oder Futures oder Aktien/Zertifikate – 29 € / Monat
– daneben auch: WHS MetaTrader 4, Ninja Trader 8

4. Forex(FX)-Konto

– WH Selfinvest unterhält ausgezeichnete Beziehungen zu 15 der größten und weltweit führenden Forex-Banken (JP Morgan, Citibank, Deutsche Bank, Barclays, …) und kann daher enge Spreads anbieten.
– WH SelfInvest ist kein Market-Maker: Sie handeln nicht zu einem von WH Selfinvest festgelegten Preis, sondern zum besten Preis der vorgenannten 15 Banken.
– WH Selfinvest betreibt keinen Eigenhandel. So traden Sie nicht gegen ihren Broker.

5. CFD-Handel

– kein Market-Maker-Modell, kein Eigenhandeln, kein Interessenskonflikt bei der Orderausführung
– CFD-Kurse sind identisch mit den Reuters Börsenkurse der Aktien
– meistens stabile Spreads

6. Legendärer Kundenservice in der Muttersprache, kostenlose Zusatz- und Schulungsangebote

WH Selfinvest ist der bevorzugte Broker aktiver Trader. Wenn auch Sie die Vorteile überzeugt haben, haben Sie hier die Möglichkeit CFD/Forex und/oder Futures-Konten zu eröffnen. Die Kontoeröffnungsanträge finden die nachfolgend:

Eröffnungsanträge für CFD/Forex- und Futures-Konten

CFD- und/oder Forex-Konto (Deutschland)
Futures-Konto (Deutschland)

CFD- und/oder Forex-Konto (Luxemburg)
Futures-Konto (Luxemburg)

Hier gelangen Sie zur Online-Kontoeröffnung.

 

Risikohinweise

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 70,3% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Futures sind komplexe Instrumente und unterliegen unvorhersehbaren Kursschwankungen. Es handelt sich um Finanzinstrumente, die es dem Anleger ermöglichen, einen Hebel zu nutzen. Der Einsatz eines Hebels beinhaltet das Risiko, mehr als den Gesamtbetrag des Kontos zu verlieren.

Jeder Anleger sollte sorgfältig und womöglich mithilfe externer Beratung prüfen, ob diese Finanzprodukte für ihn geeignet sind. Bevor Sie eine Anlage tätigen, sollten Sie sich mit den Kontraktspezifikationen und Risiken der CFDs vertraut machen, in die Sie investieren möchten. Die auf einem Demokonto realisierten Gewinne sind keine Garantie für zukünftige Gewinne. Sie sind nicht verpflichtet, Hebel zu nutzen.