Trader Check

Vielleicht haben Sie das Buch von Richard David Precht „Wer bin ich – wenn ja wie viele?“ gelesen? Stellen Sie sich diese Frage, wenn Sie mal wieder auf der Verliererseite sind. Menschen lernen durch Wiederholungen und bei manchen Tradern habe ich den Eindruck, dass Sie aus Passion verlieren.

Dabei ist Trading an sich ganz einfach, wenn da nicht die vielen Erfahrungen, Gedanken, Gefühle und Verhaltensmuster, Einfluss nehmen. Voraussetzung für Trading-Erfolg ist, dass Sie sich selbst sehr gut kennen.

Haben Sie sich schon einmal gefragt, was Sie zum Trading geführt hat? Oder: Woher kommt es, dass Sie annehmen, mit Trading Geld verdienen zu können? Was also motiviert Sie immer wieder, Tag für Tag, sehr viel Zeit mit Trading zu verbringen, obwohl der Ertrag oft bescheiden ausfällt? Sind Sie sich überhaupt Ihrer Ziele bewusst? Was haben Sie vor durch den Trading-Prozess zu lernen? Gewinnen oder Verlieren, den Umgang mit Information oder Gefühlen wie Wut, Trauer oder Scham?

Sicherlich haben Sie auf die verschiedenen Fragen gute Antworten. Interessant wird es allerdings dann, wenn Sie über den Tellerrand hinaus schauen und die Themen hinter Ihren vordergründigen Antworten erkennen. Trader werden ist nicht schwer, Trader bleiben dagegen sehr.

Beim Trader Check geht es darum, wahrzunehmen „Wer bin ich?“. Dazu gibt es sicherlich verschiedene Ansätze: Den Trader Check schlechthin gibt es nicht. Ich lasse mich oft von den Themen meiner Klienten „leiten“. In jedem Fall enthält ein Trader Check folgende Elemente:

1. Prüfen von persönlichen und im Familiensystem verankerten Themen (Genogramm)

2. Bedeutung und Bezug zum Geld, die persönliche Trading-Geschichte 

3. Rund um Ihr Trading-Verhalten

4. Gedanken-, Gefühls- und Verhaltensmuster

5. Orts-, Arbeitsplatz- und Umfeld-Analyse

6. Tests zur Schulung der Selbstwahrnehmung, psychologische Tests

7. Strategie-Check: Ziele im Strategie und Performancebereich

8. Aufgaben

Der Trader Check findet in der Regel bei mir statt, allerdings bin ich auch Ortsflexibel. Immer wieder wünschen sich Klienten, dass ich Sie beim Trading in Ihren eigenen vier Wänden unter die Lupe nehme.

Was Sie für einen Trader Check brauchen: Offenheit, Mut und Ehrlichkeit und einen Tag, den Sie sich Zeit nehmen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.